Andriol

Andriol ist ein Prohormon, das seit relativ kurzer Zeit im Kraftsport eingesetzt wird. Dieses Medikament wird von Neulingen in der Anwendung von Chemie im Sport geliebt, die den Testosteronspiegel im Körper und die damit verbundenen Wirkungen relativ sicher erhöhen möchten.

Mädchen, die von den erstaunlichen heilenden Eigenschaften dieser Substanz gehört haben, sollten jedoch kein Risiko eingehen und sie nicht speziell für sportliche Zwecke verwenden. Andriol fur Bodybuilding. Schließlich ist ein übermäßiger Gehalt an Östrogen oder Uterusmyomen, mit dem dieses Hormon behandelt wird, der Arbeitsbereich von Ärzten und in keiner Weise von eisernen Sporttrainern. 

Das Risiko, alle Virilisierungseffekte in vollem Umfang zu nutzen, ist sehr hoch. Moderne Bodybuilding-Standards stellen hohe Anforderungen an das Gesamtbild der Wettbewerbsteilnehmer - die Entlastungsmuskeln und die idealen Proportionen überwiegen nicht das ungesunde männliche Erscheinungsbild, so dass alle Anstrengungen und Gesundheitsrisiken vergebens sind.

Die an den Wettbewerben teilnehmenden Bodybuilder interessierten sich vor allem für Andriol durch die sofortige Wirkung im Blut und den raschen anschließenden Zerfall, der sie während der Dopingkontrolle schützt: Es gibt einfach keine Spur dieses Arzneimittels an einem Tag. 

Ein häufiger Grund, sich diesem anabolen Steroid zuzuwenden, ist das Fehlen von Aromatisierung und Manifestationen von Gynäkomastie. Sobald die Athleten bei Spielen mit Dosen und Dauer der Kurse verbrannt wurden und eine unangenehme Rückkehr erhalten haben, wenden sie sich an Andriol als mildeste Droge.

Andriol wirkt wie andere anabole Steroide, um die Fleischmenge zu erhöhen. Seine Fähigkeit, Stickstoff und Schwefel im Körper zu halten, führt zu einer Beschleunigung der Proteinsynthese. 

Wenn Sie mit diesem Medikament arbeiten, müssen Sie sich keine Sorgen um Verletzungen machen - es verdickt die Knochen des Bewegungsapparates, so dass Exzesse nur von einem Übermaß an Fanatismus bei der Arbeit mit Eisen abhängen. Andriol zerstört auch den Mythos der sexuellen Schwäche bei Bodybuildern - die Libido durch seine Verwendung nimmt nur zu.