Phimose bei Kindern, Phimose bei Erwachsenen

Im Falle eines physiologisch eng des extremen Fleisches (in den ersten Lebensjahren) wird es nicht empfohlen, es zu ziehen. Solche Aktionen führen zur Bildung von Phimose! Einziehbares extremes Fleisch sollte sehr darauf achten, während des Badens (nur vor dem ersten Widerstand) zurückzutreten. Nach dem Waschen mit Seife und Wasser und Entfernen der Plakette setzen wir das extreme Fleisch wieder auf den Kopf des Penis. Denken Sie daran, dass die korrekte Hygiene des extremen Fleisches ein wichtiges Element der Verhütung von Entzündungen, Infektionen und ihrer Komplikationen ist.

Sie sollten Versuche vermeiden, das extreme Fleisch von Kindern zu zeichnen. Solche Manipulationen können Verletzungen, Mikrotrauma verursachen und dadurch zur Bildung von Narben führen. Infolge der Heilungsprozesse wird das Verbindungsgewebe verschoben - eine Narbe ist gebildet, die die Eigenschaften aufweist, um zu schrumpfen und bei extremem Fleisch stärker zu werden. So können Sie zur sogenannten Yatherral-Phimose beitragen.

Neugeborene und Babys sind besonders anfällig für nicht heroische Verletzungen und Hautschäden. Denken Sie daran, dass der Prozess "Dugout" mit der Zeit gestreckt ist - sie kann viele Jahre dauern und in der Regel (wenn es keine Symptome der Krankheit verursacht, wie Entzündungen oder Urinverzögerung), erfordert keine Eingriffe.

Yatrogene Faktoren, die oft paraffimose - Komplikationen der Phimose zugrunde liegen, die sich nicht nur bei Jugendlichen und erwachsenen Männern entwickelt, sondern auch mehrere Jahre in Jungen. Seine Essenz besteht darin, das Rendite (zuvor gezeichnetes) extremes Fleisch auf dem Kopf des Penis zu verhindern. Der schmale Hautring drückt das extreme Fleisch und den Kopf des Penis, verzerrt den Abfluss von Lymphe, erhöht die Schwellung, der verletzte venöse und arterielle Blutfluss. Unerträgliche Paragomose kann in kurzer Zeit Nekroseköpfe verursachen.

Die Parafimose ist ein ursprüngliches Notfallproblem, das eine sofortige medizinische Versorgung erfordert. Die Prozedur besteht darin, das Randfleisch manuell auf den Kopf des Penis anzuziehen. Wenn das Verfahren nicht mit Erfolg gekrönt wurde, ist eine chirurgische Behandlung erforderlich. Später gilt die Möglichkeit von Kunststoff extremes Fleisch.

Eine unsachgemäße Hygiene des extremen Fleisches kann zur akuten Entzündung des Kopfes (Balanitu) beitragen, der häufig von Entzündungen des extremen Fleisches (Balantitis) begleitet wird. Der Zustand entwickelt sich aufgrund der Wiedergabe pathogener Mikroorganismen im Mast unter dem extremen Fleisch. Es ist mit Schmerzen, Rötung, Isolierung von Eiter und den Symptomen von Wärme oder einem Gefühl der Schwäche verbunden. Die Behandlung umfasst typischerweise das Patientenausbildung mit Hygienevorschriften, erfordert jedoch manchmal eine antibakterielle Therapie. In extremen Fällen kann die vollständige Verengung des extremen Fleisches sogar zur Urinverzögerung führen. Ein solcher Zustand erfordert eine dringende chirurgische Behandlung.

Pathologische Phimose und Begleitkrankheiten können psychologische und emotionale Probleme verursachen, insbesondere bei Jungen in der Jugendlichen. Sie führen oft zu Störungen der Errichtung des Penis, Depressionens und der Verzichtung des Geschlechtsverkehrs im Erwachsenenalter. Заказать индивидуалку в баню можно здесь: https://sex-tumen.prostitutki72.com Проститутки с настоящими анкетами.